RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Recherche
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Recherche par titre (texte intégral) | Recherche mot clé

Titres avec mot-clé [Sprache]

-Karl Acham (éd)
Zur geistigen Signatur des künftigen Europa. 2004
-Albert Berger, Gerda Elisabeth Moser (éd)
Jenseits des Diskurses. Literatur und Sprache in der Postmoderne. 1994
-Kirstin Breitenfellner
reger reigen. 2017
-Rudolf de Cillia, Ruth Wodak (éd)
Sprachenpolitik in Mittel- und Osteuropa. 1995
-Gerhard Anna Cončić-Kaučić
/S/E/M/EI/ON/ /A/OR/IST/I/CON V. oder zur Autobiographie Sem Schauns. 2007
-Gerhard Anna Cončić-Kaučić
S/E/M/EI/O/N/ /A/OR/IST/I/CON I. oder zur Autobiographie Sem Schauns. 1995
-Jacques Derrida
Die Augen der Sprache. Abgrund und Vulkan. 2014
-Jacques Derrida
Privileg. Vom Recht auf Philosophie I. 2003
-Jacques Derrida
Transfer. Sprache und Institutionen der Philosophie. Vom Recht auf Philosophie III. 2005
-Gerhard Spring
Figur ohne Grund. 2008
-Ann-Kristin Drenkpohl
Maschinen sprechen. Science Fiction. 2009
-Peter Engelmann (éd)
Das Jenseits der Philosophie. Wider das dualistische Erkenntnisprinzip. 2000
-Jochen K. Schütze
Verlorene Sprache. Über Alzheimer. 2014
-Franz Fischer
Systematische Untersuchung zum Affinitätsproblem. 2009
-Hermann Levin Goldschmidt
Haltet euch an Worte: im ganzen! Texte und Thesen. 2013
-Latif Havrest
Sprachpolitik, Sprachenrecht und Sprachplanung im geteilten Kurdenland. 1998
-Vintila Ivanceanu, Josef Schweikhardt
KKK. Kunst.Klang.Krieg. 2008
-Sonja E. Keller
Sarah Fessel: Fun im öffentlichen Raum. 2008
-Johanna Krafft-Krivanec
Wegmarken. Fremdheitserfahrungen in Distanz und Nähe. 2008
-Volker Munz, Katalin Neumer (éd)
Sprache - Denken - Nation. Kultur- und Geistesgeschichte von Locke bis zur Moderne. 2005

[ 1 – 20 / 26 ] [ » ] [ »| ]

 

| Typo3 Link |
 

vient de paraître 
Reyer: BioMachtBäume
Der Lebkuchenmann
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Lyotard: Das postmoderne Wissen
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (éd): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre