SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Suche
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Titelsuche Volltext | Schlagwortindex A - Z

Titel zum Schlagwort [Literatur]

-Franzobel
Der Lebkuchenmann. 2019
-Karl Acham (Hg)
Geschichte der österreichischen Humanwissenschaften. Sprache, Literatur und Kunst. 2003
-Giulia Agostini (Hg)
Mallarmé. Begegnungen zwischen Literatur, Philosophie, Musik und den Künsten. 2019
-Carl Aigner, Daniela Hölzl (Hg)
Kunst und ihre Diskurse. Österreichische Kunst in den 80er und 90er Jahren. 1999
-Eva Angerer
Die Literaturtheorie Julia Kristevas. Von Tel Quel zur Psychoanalyse. 2007
-Rosemarie Lederer
Grenzgänger Ich. Psychosoziale Analysen zur Geschlechtsidentität in der Gegenwartsliteratur. 1998
-Anna Babka
Unterbrochen. Gender und die Tropen der Autobiographie. 2002
-Wolfgang Bauer (Hg)
Falsche Helden. Texte meiner Studenten. 1995
-Ute Baumgärtel
"... dein Ich ist ein Gramm Dichtang...". Die Anagramme Unica Zürns. 2000
-Albert Berger, Gerda Elisabeth Moser (Hg)
Jenseits des Diskurses. Literatur und Sprache in der Postmoderne. 1994
-Sigrid Berka
Mythos-Theorie und Allegorik bei Botho Strauß. 1991
-Aron Ronald Bodenheimer
Der Waldgänger. Wenn die Melancholie dichtet. 1992
-Alice Bolterauer, Dietmar Goltschnigg (Hg)
Moderne Identitäten. 1999
-Hélène Cixous
Insister. An Jacques Derrida. 2014
-Hélène Cixous
Meine Homère ist tot... 2019
-Gerhard Anna Cončić-Kaučić
/S/E/M/EI/ON/ /A/OR/IST/I/CON V. oder zur Autobiographie Sem Schauns. 2007
-Gerhard Anna Cončić-Kaučić
S/E/M/EI/O/N/ /A/OR/IST/I/CON I. oder zur Autobiographie Sem Schauns. 1995
-Gerhard Anna Cončić-Kaučić
S/E/M/EI/O/N/ /A/OR/IST/I/CON II. oder zur Autobiographie Sem Schauns. 1994
-Moritz Csáky, Richard Reichensperger (Hg)
Literatur als Text der Kultur. 1999
-Volker Demuth
ZUR SPRACHE KOMMEN oder SCHREIBEN.DOC. 2012

[ 1 – 20 / 109 ] [ » ] [ »| ]

 

| Typo3 Link |
 

kürzlich erschienen 
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (Hg): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre
Cixous: Eine deutsche Autobiographie
Eribon: Theorien der Literatur
Hasewend (Hg): Wenn Demokratien demokratisch untergehen
Lyotard: Das Inhumane