SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Suche
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Studienausgaben
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Titelsuche Volltext | Schlagwortindex A - Z

Titel zum Schlagwort [Europa]

-Karl Acham (Hg)
Unbehagen und Ambivalenzen in Kultur und Politik. 2003
-Angelo Bolaffi
Krise als Chance. Europa neu denken. Im Gespräch mit Peter Engelmann. 2014
-Rémi Brague, Peter Koslowski
Vaterland Europa. Europäische und nationale Identität im Konflikt. 1997
-Emil Brix (Hg)
Civil Society in Österreich. Reihe Civil Society der Österreichischen Forschungsgemeinschaft. 1998
-Jacques Derrida
Leben ist Überleben. 2005
-Ulrich Engel
Europa als Versprechen. Philosophisch-theologische Debattenbeiträge. 2010
-Liana Giorgi, Ronald Pohoryles, Niki Rodousakis (Hg)
Community Conflicts in the Post-Soviet Era.
-Eveline Goodman-Thau
In der Arche der Unschuld. Versuch einer Vernunftkritik nach Auschwitz.
-Heiko Heinisch, Nina Scholz
Europa, Menschenrechte und Islam - ein Kulturkampf? 2012
-Gottfried Kinsky-Weinfurter
Der europäische Ernst. Identität im Zeitalter populärkultureller Dislozierung. Ein Beitrag zur audiovisuellen Anthropologie. 2009
-Michael Ley
Die Geburt der neuen Europa. Nationalstaat und Identität. 2007
-Gerlinde Mautner
Der britische Europa-Diskurs. Methodenreflexion und Fallstudien zur Berichterstattung in der Tagespresse. 2000
-Tadeusz Mazowiecki
Politik und Moral im neuen Europa. Jan-Patocka-Gedächtnisvorlesungen 1997. 1999
-Krzysztof Michalski (Hg)
Woran glaubt Europa? Religion und politische Kultur im neuen Europa. 2007
-Nora Pester
Die soziale Verfassung Europas. Eine rechts- und diskurstheoretische Betrachtung. 2006
-Jacques Rancière
An den Rändern des Politischen. 2019
-Michael Schäfer
Verfassung, Zivilgesellschaft und Europäische Integration. 2002

 

| Typo3 Link |
 

kürzlich erschienen 
Reyer: BioMachtBäume
Der Lebkuchenmann
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Lyotard: Das postmoderne Wissen
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (Hg): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre