RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Recherche
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Recherche par titre (texte intégral) | Recherche mot clé

Titres avec mot-clé [Diskurs]

-Gerhard J. Hammerschmied
Väter. Sonne. Kapital. Philosophische Variationen über Herrschaft und Entwicklung. 1996
-Jacques Derrida
Schibboleth. Für Paul Celan. 1996
-Petra Ernst, Sabine A Haring, Werner Suppanz (éd)
Aggression und Katharsis. Der Erste Weltkrieg im Diskurs der Moderne. 2004
-Erwin Fiala, Elisabeth List (éd)
Leib Maschine Bild. Körperdiskurse der Moderne und Postmoderne. 1997
-Wolfgang Haas
Haltlosigkeit. Zwischen Sprache und Erfahrung. 2002
-Ellen Harlizius-Klück
Der Platz des Königs. 'Las Meniñas' als Tableau des klassischen Wissens bei Michel Foucault. 1995
-Monique Honegger
Fernseh-Gespräche über SEX. Eine Analyse. 2001
-Franz Januschek, Bernd Matouschek, Ruth Wodak
Notwendige Maßnahmen gegen Fremde? Genese und Formen von rassistischen Diskursen der Differenz. 1995
-Christoph Ludwig, Ruth Wodak (éd)
Challenges in a Changing World. Issues in Critical Discourse Analysis. 1999
-Gerlinde Mautner
Der britische Europa-Diskurs. Methodenreflexion und Fallstudien zur Berichterstattung in der Tagespresse. 2000
-Zoltán Péter
Invarianten zur Person: Lächeln über eigene Stellungnahmen. 2002
-Axel Pichler
Nietzsche, die Orchestikologie und das dissipative Denken. 2010
-Hans-Walter Schmidt
Erlösung der Schrift. Zum Buchmotiv im Werk Clemens Brentanos. 1991
-Erik Michael Vogt
Sartres Wieder-Holung. 1994
-Jörg Wiesel
Zwischen König und Konstitution. Der Körper der Monarchie vor dem Gesetz des Theaters. 2001

 

| Typo3 Link |
 

vient de paraître 
Reyer: BioMachtBäume
Der Lebkuchenmann
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Lyotard: Das postmoderne Wissen
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (éd): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre