RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Collections
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Séries | Titres traduits du français | Vient de paraître

Studien zur Moderne

-Karl Acham, Katharina Scherke (éd)
Kontinuitäten und Brüche in der Mitte Europas. Lebenslagen und Situationsdeutungen in Zentraleuropa um 1900 und um 2000. 2003
-Barbara Aulinger
Die Gesellschaft als Kunstwerk. Fiktion und Methode bei Georg Simmel. 1999
-Barbara Boisits, Peter Stachel (éd)
Das Ende der Eindeutigkeit. Zur Frage des Pluralismus in Moderne und Postmoderne. 2000
-Barbara Boisits, Sonja Rinofner-Kreidl (éd)
Einheit und Vielheit. Organologische Denkmodelle in der Moderne. 2000
-Alice Bolterauer, Elfriede Wiltschnigg (éd)
Kunstgrenzen. Funktionsräume der Ästhetik in Moderne und Postmoderne. 2001
-Alice Bolterauer, Dietmar Goltschnigg (éd)
Moderne Identitäten. 1999
-Petra Ernst, Sabine A Haring, Werner Suppanz (éd)
Aggression und Katharsis. Der Erste Weltkrieg im Diskurs der Moderne. 2004
-Rudolf Flotzinger (éd)
Fremdheit in der Moderne. 1999
-Bettina Fraisl
Körper und Text. (De-)Konstruktionen von Weiblichkeit und Leiblichkeit bei Mela Hartwig. 2002
-Andrea Fruhwirth, Maria E Reicher, Peter Wilhelmer (éd)
Markt - Wert - Gefühle. Positionen und Perspektiven einer multidisziplinären Wertedebatte. 2006
-Sabine A Haring, Katharina Scherke (éd)
Analyse und Kritik der Modernisierung um 1900 und um 2000. 2000
-Helmut Konrad (éd)
Krieg, Medizin und Politik. Der Erste Weltkrieg und die österreichische Moderne. 2000
-Hildegard Kernmayer (éd)
Zerfall und Rekonstruktion. Identitäten und ihre Repräsentation in der Österreichischen Moderne. 1999
-Astrid Kury
"Heiligenscheine eines elektrischen Jahrhundertendes sehen anders aus...". Okkultismus und die Kunst der Wiener Moderne. 2000
-Helga Mitterbauer, Katharina Scherke (éd)
Ent-grenzte Räume. Kulturelle Transfers um 1900 und in der Gegenwart. 2005
-Volker Munz, Katalin Neumer (éd)
Sprache - Denken - Nation. Kultur- und Geistesgeschichte von Locke bis zur Moderne. 2005
-Antje Senarclens de Grancy, Heidemarie Uhl (éd)
Moderne als Konstruktion. Debatten, Diskurse, Positionen um 1900. 2001
-Heidemarie Uhl (éd)
Kultur - Urbanität - Moderne. Differenzierungen der Moderne in Zentraleuropa um 1900. 1999
-Brigitte Spreitzer
TEXTUREN. Die österreichische Moderne der Frauen. 1999
-Peter Stachel, Cornelia Szabo-Knotik (éd)
Urbane Kulturen in Zentraleuropa um 1900. 2004

[ 1 – 20 / 21 ] [ » ] [ »| ]

 

| Typo3 Link |
 

vient de paraître 
Agostini (éd): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre
Cixous: Eine deutsche Autobiographie
Eribon: Theorien der Literatur
Hasewend (éd): Wenn Demokratien demokratisch untergehen
Lyotard: Das Inhumane
Groebner: Wer redet von der Reinheit?