SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Autoren
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Gesamtliste A - Z | ISBN Index | Neuerscheinungen

Emil Brix

Emil Brix ist Diplomat und Historiker sowie Generalsekretär der ÖFG und Leiter der ARGE "Civil Society".
 

Titel von Emil Brix bei Passagen

-Jüdische Identität und jüdisches Schicksal. Eine Diskussionsbemerkung. 2011 [Herausgeber]
-State and Civil Society. 2007 [Herausgeber]
-Die österreichische Verfassungsdiskussion und die Zivilgesellschaft. 2006 [Herausgeber]
-Taxes, Civil Society and the State. Steuern, Zivilgesellschaft und Staat. 2006 [Herausgeber]
-Zivilcourage. 2004 [Herausgeber]
-Zivilgesellschaft zwischen Liberalismus und Kommunitarismus. 2003 [Herausgeber]
-Universitäten in der Zivilgesellschaft. 2002 [Herausgeber]
-Gesellschaft verstehen. Peter L. Berger und die Soziologie der Gegenwart. 2001 [Beitrag]
-Das Rechtssystem zwischen Staat und Zivilgesellschaft. Zur Rolle gesellschaftlicher Selbstregulierung und vorstaatlicher Schlichtung. 2001 [Herausgeber]
-Organisierte Privatinteressen. Vereine in Österreich. 2000 [Herausgeber]
-Dürfen's denn das? Die fortdauernde Frage zum Jahr 1848. 1999 [Herausgeber]
-Civil Society in Österreich. Reihe Civil Society der Österreichischen Forschungsgemeinschaft. 1998 [Herausgeber]
-Zwischen Wettbewerb und Protektion. Zur Rolle staatlicher Macht und wettbewerblicher Freiheit in Österreich im 20. Jahrhundert. 1998 [Herausgeber]
-Jüdische Identität und jüdisches Schicksal. Eine Diskussionsbemerkung. 1997 [Herausgeber]

 

| Typo3 Link |
 

Emil Brix