RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Dostojewskis Räume
Notes par Oswald Auer

Série Passagen Kunst

Dostojewskis Räume stellt eine Serie von Radierungen, eine Serie von Bleistiftzeichnungen und einen Text nebeneinander. Die unterschiedlichen „Begrifflichkeiten“, der sich das Medium Zeichnung und der Text bedienen, werden dabei berücksichtigt.
Dem Radier-Zyklus zu Dostojewski ist eine Serie zu einem Freund des Zeichners gegenübergestellt. Es geht dabei um Relationen – die Relation einer vergangenen Zeit zur Gegenwart und die Beziehung einer „historisch-öffentlichen Figur“ zu einer „privaten Person“.
Gemeinsam ist den im Buch vereinten Bildabfolgen der stetige Wandel. Dieser vollzieht sich sowohl zeitlich als auch räumlich. Die inhaltliche Aussage wird dabei nicht durch ein einzelnes Bild erzeugt, sondern durch die gesamte Serie.
Die Montage und Aneinanderreihung von „gefundenen“ und „erfundenen“ Sujets lässt eine Verwandtschaft zur Struktur des Erzählens erkennen. Wichtig ist auch die „deregulierte“ Beziehung der Werke zum Urheber.
Die Doppeldeutigkeit des Begriffs „Raum“ im Titel ist beabsichtigt. Der Terminus kann sowohl im physischen als auch im metaphorischen Sinn verstanden werden – handelt es sich bei einem Schriftsteller doch immer um einen Erzeuger von imaginären Wirklichkeiten.

Mots-clés pour ce titre
Kunst | Bildende Kunst | Raum | Montage

Autres titres de Oswald Auer

Critiques
sandammeer.at, Jürgen Heimlich, (07/2009)

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 2009, tir. 1
ISBN 9783851658767
273 x 223 mm
66 pages
Prix 24,70 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?