QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Jacques Derrida
Transfer
Sprache und Institutionen der Philosophie. Vom Recht auf Philosophie III
Edited by Peter Engelmann
Translated by Markus Sedlaczek, Hans-Dieter Gondek, Susanne Lüdemann

Series Passagen forum

Der dritte Band der deutschen Ausgabe von Texten aus Du droit à la philosophie nimmt speziell „Die Sprache und die Institutionen der Philosophie“ in den Blick. So lautete der Obertitel einer Reihe von Vorträgen, die Derrida im Jahre 1984 an der Universität Toronto hielt. Die ersten beiden Vorträge beleuchten die Verbindung zwischen dem philosophischen Diskurs und einer natürlichen bzw. Nationalsprache. Hauptbezugspunkt sind dabei Descartes und das Französische, bevor ein „Sprung“ zum zweiten der „großen Momente in den institutionellen Strukturen der Philosophie in Europa“ führt: Kant – an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, als mit der staatlich organisierten (philosophischen) Lehre der „Philosophen-Beamte“ sowie alle Fragen der „Zensur“ und der „Magistralität“ ins Spiel kommen. Den Abschluss des Bandes bilden Derridas Reflexionen zur „Theologie der Übersetzung“.
Jacques Derrida (1930-2004) lehrte Philosophie in Paris und den USA.

Keywords for this title
Dekonstruktion | Sprache | Institution | Philosophie | Zensur | Übersetzung | Descartes, René

Other titles by Jacques Derrida, Peter Engelmann, Markus Sedlaczek, Hans-Dieter Gondek

 

| Typo3 Link |
 

Published in 2005, ed. 1
ISBN 9783851657067
208 x 122 mm
160 pages
Price 22.50 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?