QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Josef Schweikhardt
sozusagen
poetisches & vermischtes
Wie schon in den Bänden 'richtig richtig falsch' (2000) und 'alles' (2003) setzt der Autor in seinem neuen Nachfolgeband auf das trojanische Pferd sprachphilosophischer Poesie. Also unternimmt Schweikhardt mit seinen Gedichten, Essays und der Kurzprosa eine Expedition in den Dschungel dämmriger Semantik, Symbolik und Rhetorik. In der Unschärfe findet er für das Lyrische Lichtung genug – im Zeitalter von morphing und fuzzy logic die richtige Liane! Auch in der dunklen, erhellenden Sprachreflexion selbst bleibt Urwald genug: Jeder Sprachgestus versteckt die Vergleiche – quasi, gleichsam, gewissermaßen, sozusagen! – als verkappte Sachaussagen. Da kann man, Komik und Tragik hin oder her, den gnädigen Sprachmantel drüberwerfen oder das Buschmesser zücken...
Josef Schweikhardt, Dr. phil., 1949 in Wien geboren, ist Autor, bildender Künstler und Medienforscher.

Keywords for this title
Symbolik | Metapher | Allegorie | Gedichte | Lyrik

Other titles by Josef Schweikhardt

 

| Typo3 Link |
 

Published in 2004, ed. 1
ISBN 9783851656688
208 x 128 mm
128 pages
Price 15.30 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?