RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Jacques Derrida
Rückkehr aus Moskau
Edité par Peter Engelmann
Traduit par Monika Noll, Dirk Uffelmann

Série Passagen forum

Titre original: Moscou aller-retour
Im Februar 1990 reiste Jacques Derrida zum ersten Mal nach Moskau. Während dieses Aufenthalts traf er mit mehreren russischen querdenkenden Philosophen zusammen. Zurück in den USA schrieb er einige Wochen später (auf Anregung der amerikanischen Gruppe „Critical Theory“) seine Überlegungen zum Thema „Zurück aus Sowjetrussland“ nieder – eine unmögliche Reiseerzählung, die sich einreiht in die Linie der anderen berühmten Berichte: von Walter Benjamin (1926-1927), André Gide (1936-1937) und anderen.
In den hier versammelten Texten gibt Jacques Derrida die von der Reise und ihrem Kontext ausgelösten Reflexionen wieder. Der Leser erlebt, wie eine der wichtigsten Philosophien unserer Zeit den rücksichtslosen Veränderungen der Welt und ihrer ungewissen Zukunft begegnet. Das wirft die Frage nach der Zeugenschaft des „Intellektuellen“ auf.
Jacques Derrida (1930-2004) lehrte Philosophie in Paris und den USA.

Mots-clés pour ce titre
Postmoderne | Dekonstruktion | Moskau | Sowjetunion

Autres titres de Jacques Derrida, Peter Engelmann, Dirk Uffelmann

Critiques
Kakanien Revisited, János Békési (16. November 2005)

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 2004, tir. 1
ISBN 9783851656329
208 x 122 mm
144 pages
Prix 18,50 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?