RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Verlangen nach Reinheit oder Lust auf Schmutz?
Gestaltungskonzepte zwischen rein und unrein
Edité par Roger Fayet

Série Passagen Kunst

Die Bedeutsamkeit, die dem Wunsch nach Reinheit oder Unreinheit im Bereich kultureller und insbesondere künstlerischer Phänomene zukommt, ist augenfällig. Um so mehr erstaunt es, dass es sich die Kunst- und Kulturwissenschaft kaum je zu ihrer Sache gemacht hat, das Verlangen nach Reinheit oder Unreinheit zum Gegenstand der Untersuchung zu nehmen.
In diesem Buch geht es um rein und unrein im Kontext gestalterischer Konzepte der Moderne und Postmoderne. Dieser Fokus ergibt sich aus dem Umstand, dass es vor allem moderne und postmoderne Positionen sind, die sich in hohem Maße über ihre „Reinheit“ oder ihren „Schmutz“ definieren. Die behandelten Themen entstammen den Bereichen Kunst, Architektur und Design; sie reichen von den Auswirkungen der Hygiene auf die Architektur um 1900 bis hin zum Umgang mit den Abfällen der künstlerischen Kreativität in der aktuellen Ausstellungspraxis.

Mots-clés pour ce titre
Unreinheit | Moderne | Postmoderne | Kunst

Autres titres de Roger Fayet

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 2003, tir. 1
ISBN 9783851656145
235 x 155 mm
192 pages
Prix 22,60 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?