RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Hansueli Flückiger
Die Herausforderung der philosophischen Skepsis
Untersuchungen zur Aktualität des Pyrrhonismus
Der antike Skeptizismus weist in seiner von Pyrrhon von Elis (ca. 360 – 270 v.Chr.) begründeten Variante eine Wirkungsgeschichte auf, die bis in die Gegenwart reicht. Dieses Buch befasst sich mit einigen Aspekten der pyrrhonischen Herausforderung in der Gegenwartsphilosophie: Es untersucht drei aktuelle Philosophen in ihrem Verhältnis zum pyrrhonischen Skeptizismus: Odo Marquard, Hans Albert und Richard Rorty. Odo Marquards Bekenntnis zum Pyrrhonismus wird geprüft. Ist Marquard wirklich ein Pyrrhoneer? Hans Albert bietet den Kritischen Rationalismus als Ausweg aus dem Dilemma an, zwischen Dogmatismus und Pyrrhonismus wählen zu müssen. Stellt er wirklich einen Ausweg dar? Richard Rorty schlägt einen Themawechsel vor, der angeblich auch den Skeptizismus hinter sich lässt. Doch kann Rorty dem Skeptizismus tatsächlich entgehen? Der Pyrrhonismus bleibt eine starke Herausforderung der Philosophie.
Hansueli Flückiger, geboren 1960, ist Lehrer für Alte Sprachen und Philosophie an der Stiftsschule Engelberg und Privatdozent für Philosophie an der Universität Freiburg in der Schweiz.

Mots-clés pour ce titre
Skeptizismus | Marquard, Odo | Albert, Hans | Rorty, Richard | antike Skepsis | Pyrrhon von Elis

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 2003, tir. 1
ISBN 9783851655858
235 x 155 mm
224 pages
Prix 27,80 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?