QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Mehrdeutigkeit
Die Ambivalenz von Gedächtnis und Erinnerung
Edited by Moritz Csáky, Peter Stachel

Series Passagen Orte des Gedächtnisses

Menschliche Gemeinschaften bestimmen ihre Zusammengehörigkeit mittels Symbolen, Ritualen und Traditionen, die – bewusst oder unbewusst – auf die Konstruktion eines kollektiven Gedächtnisses und einer kollektiven Identität abzielen. Vor allem die Analyse von Nationsbildungsprozessen hat den Blick für den konstruktiven Charakter derartiger Identifikatoren geschärft, die in Krisenzeiten eine Hochkonjunktur erleben. Diese „Gedächtnisorte“ sind oftmals ambivalent, ein und dem selben Identifikator kann in verschiedenen kulturellen Konfigurationen unterschiedliche Bedeutung zukommen, dasselbe Symbol kann für verschiedene Gemeinschaften ähnliche Funktionen erfüllen. Die Beiträge beschäftigen sich mit dem Umstand, dass „Gedächtnisorte“ nicht automatisch national verfasst sind, sondern in unterschiedlichen Kontexten unterschiedliche Bedeutungen erhalten können. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Frage nach dem Einfluss der neuen Medien auf das „kulturelle Erbe“.

Keywords for this title
Gedächtnisorte | kollektives Gedächtnis | kollektive Identität | Nationsbildungsprozess | kulturelles Erbe | Mehrfachcodierung

Other titles by Moritz Csáky, Peter Stachel

 

| Typo3 Link |
 

Published in 2002, ed. 1
ISBN 9783851655728
235 x 155 mm
232 pages
Price 28.80 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?