QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Vintila Ivanceanu
Mahúra
oder die weltschöpfung in fünf tagen
Mahúra ist ein göttliches Wesen, geheimnisträchtig und überschön, Mann und Frau in Einem, strahlend und dunkel zugleich, groß wie die Welten und klein wie das kreisende Auge einer Ameise… Allerdings ist Mahura auch grausam, grausam und unersättlich in ihrer Sehnsucht: Sehnsucht nach wimmernden Menschenopfern, nach wuchtigen Urbildern, nach erhabener Gründungsgewalt.
Daher verschmelzen hier die verschiedensten Lyrismen zu einem bedrohlichen Hyper-Text, ja zu einem entrücktem Monument kannibalischer Begehrlichkeiten. Eine schonungslose Erotik des Kosmos durchdringt Jede, Jenen und Jedes und entlässt sie in den energetischen Zustand des rauhen Ursprungs.
Vintila Ivanceanu (1940–2008) lebte als Schriftsteller, zeitweiliger Verleger, Theaterhörspielregisseur und als Autor kulturwissenschaftlicher Arbeiten in Wien.

Keywords for this title
Lyrik | Gegenwartsliteratur

Other titles by Vintila Ivanceanu

 

| Typo3 Link |
 

Published in 2002, ed. 1
ISBN 9783851655360
128 x 208 mm
120 pages
Price 15.30 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?