RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Die Verortung von Gedächtnis
Edité par Moritz Csáky, Peter Stachel
Contributions de Andre Gingrich, Lydia Haustein, Jacques Le Rider, Wolfgang Kos, Alfred Pfabigan

Série Passagen Orte des Gedächtnisses

Die Beiträge des dritten Bandes der Reihe 'Orte des Gedächtnisses' beschäftigten sich aus der Perspektive verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen mit der sozialen und kulturellen Codierung von Orten und Räumen durch das kollektive Gedächtnis. Unter besonderer Bezugnahme auf die zentraleuropäische Region steht dabei die Mehrfachcodierung solcher Orte und Räume sowie ihre potentielle Instrumentalisierbarkeit, zum Beispiel durch eine einseitige nationale Sichtweise, die auf die Reduktion real vorhandener Vieldeutigkeiten und auf Deutungsmonopole abzielt, im Vordergrund. Die gewonnenen Erkenntnisse haben deshalb auch für andere, außereuropäische Gesellschaften Bedeutung.

Mots-clés pour ce titre
Gedächtnisforschung | kollektives Gedächtnis | Raumkodierung | Identität | Österreich | Wien

Autres titres de Andre Gingrich, Jacques Le Rider, Alfred Pfabigan, Moritz Csáky, Peter Stachel

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 2001, tir. 1
ISBN 9783851654899
155 x 235 mm
352 pages
Prix 41,00 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?