QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Rudolf Heinz
Wagner - Ludwig - Nacht - Musik
In seinem neuesten Buch stellt Rudolf Heinz die Konzeption einer philosophischen Ästhetik/Sensualistik vor, die Kunst- und Musikphilosophie mit einschließt. In einer neuartigen Parallelführung von Psychopathologie und Musik behandelt der Autor die nächtlichen und unbewussten Phänomene des Schlafs und des Traums als nachträglichen Ursprung des Kunstwerkes. Am Beispiel des Wagnerschen Gesamtkunstwerkes, vor allem im Siegfried, offenbart sich dabei auto-symbolisch der Grundcharakter der Musik als Musik.
Aus psychoanalytischer, philosophischer und musiktheoretischer Perspektive unternimmt Rudolf Heinz anhand der Assoziationsreihe Wagner Ludwig Nacht Musik eine Analyse des Ursprungs der Musik. Er stellt ein musikphilosophisches Traktat im Zusammenhang mit dem unbewussten Raum der Nacht vor. Impressionen über das Verhältnis von Musik und Architektur am Beispiel von Neuschwanstein bilden den Abschluss des Werkes.
Rudolf Heinz, geboren 1937, ist Professor für Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und als dissidenter Psychoanalytiker psychiatrisch tätig.

Keywords for this title
Musiktheorie | Traum | Wagner, Richard | Ludwig (Bayern, König, II.) | Psychopathologie | Architektur

Other titles by Rudolf Heinz

 

| Typo3 Link |
 

Published in 1998, ed. 1
ISBN 9783851653175
128 x 208 mm
160 pages
Price 20.60 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?