RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Jenseits von Kunst
Edité par Peter Weibel

Série Passagen Kunst

Anlässlich der Millenniumsfeiern in Österreich und Ungarn hat Peter Weibel ein Schau- und Lesebuch zur gemeinsamen Kultur- und Geistesgeschichte dieser beiden Länder zusammengestellt, das vor allem das Unbekannte der gemeinsamen Geschichte abseits von Klischees sichtbar macht und in Kunstrichtungen und Denkströmungen einführt, die von diesen beiden Ländern begründet oder wesentlich mitgetragen worden sind und eigenständige Beiträge zur Weltkultur bilden. In zehn Kapiteln (u.a. zu den Themen Wahrnehmungstheorie, Kinetik, Symmetrie, Dekonstruktion, Architektur, Psychoanalyse, Wiener Kreis, Informatik, Kybernetik, Mathematik, Wissenschaftstheorie, Konstruktivismus, Kognitionswissenschaften, Spieltheorie, Evolutionstheorie, Quantenphysik) werden die Leistungen von ca. 200 österreichischen und ungarischen Künstler(inne)n und Wissenschaftler(inne)n in Originalbeiträgen, Kurzessays oder thematischen Darstellungen präsentiert.

Mots-clés pour ce titre
Österreich | Ungarn | Kulturgeschichte | Geistesgeschichte | Kunst

Autres titres de Peter Weibel

 

| Typo3 Link |
 

ISBN 9783851652543
270 x 210 mm
752 pages
Prix 51,40 EUR
statut: non disponible

Disponible à prix réduit?