QUICK SEARCH | LOGIN |
DE|EN|FR
Books
About Us
Authors
Categories
Books
Journals
Non-print
Shop
Distribution
Press
Newsletter
Jobs
Contact
Special Offers
Search
Sitemap
 
 
PassagenFriends
New Releases | Coming Soon | Titles | English titles | Catalogues | ISBN Index | Book Reviews
Latif Havrest
Sprachpolitik, Sprachenrecht und Sprachplanung im geteilten Kurdenland
Die Studie beschäftigt sich mit den sozialen, politischen und kulturellen Aspekten, die sich aus dem Zusammenspiel von Sprache, Macht und Politik im Kurdengebiet ergeben. Das Dreieck Sprache, Kommunikation, Interaktion und sein Bezug zur Realität der Minderheitensprachen wird hier anhand der kurdischen Sprachgemeinschaft im Irak, Iran, in der Türkei, in Syrien und in den kaukasischen sowie mittelasiatischen Republiken untersucht und dargestellt.
Latif Havrest, geboren 1953 in Sulaymania, lebt seit 1977 in Österreich und beschäftigt sich mit kurdischer Literatur, der Standardisierung der kurdischen Sprache sowie mit soziolinguistischen Fragestellungen.

Keywords for this title
Sprachpolitik | Kurden /Sprache | Sprachsoziologie | Kurdengebiet | Kurdisch | Sprache | Minderheitenpolitik

 

| Typo3 Link |
 

Published in 1998, ed. 1
ISBN 9783851651973
235 x 155 mm
328 pages
Price 40.00 EUR
status: available

 add to cart

Reduced price available?