RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Frauke Kruckemeyer
Akademische Weihen für gelogene Wahrheiten
Zwischen Wissenschaft, Metaphorik und Mystik
Dieses Buch vermittelt Impressionen aus dem akademischen Leben. Mit entwaffnender Offenheit werden die Erlebnisse, Ängste und Träume, die unausgesprochen im akademischen Getriebe eine Rolle spielen, in assoziativen Worten und Bildern wiedergegeben.
Durch die offensive Inanspruchnahme künstlerischer und mystischer Dimensionen werden die verschiedenen Bereiche des Wissens, des Glaubens und der Intuition als ineinander verschachtelte Welten präsentiert: die autobiographische Innenwelt innerhalb des intellektuell-akademischen Getriebes und diese gebettet in einen gesellschaftlichen Bereich, auf den die akademischen Sphären geistig und emotional reagieren. Durch das Labyrinth von Erkenntnislandschaften führen leitmotivisch die Farben der Angst. „Angst“ – eine eher unerwünschte Wissensdimension, die die Autorin auf ihrer Reise durch diese Welten treibt und begleitet.
Die Wissenschaft selber wird auf die Bühne gezerrt, auf der die Dignität von Macht und Wissen Regie führt. Die nüchternen Worte von der „Subjektivität in der Wissenschaft“, die uns als Floskel so vertraut sind, nehmen hier faustische Züge an.
Frauke Kruckemeyer, geboren 1963, wissenschaftliche Assistentin an der Universität Frankfurt, lebt in Osnabrück und Frankfurt.

Mots-clés pour ce titre
Wissenschaft | Mystik | Metaphorik

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 1996, tir. 1
ISBN 9783851651676
208 x 128 mm
128 pages
Prix 15,40 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?