RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Bernd Matouschek, Ruth Wodak, Franz Januschek
Notwendige Maßnahmen gegen Fremde?
Genese und Formen von rassistischen Diskursen der Differenz
Rassistische „Diskurse der Differenz“ dienen dazu, „soziale, politische und ökonomische Praxen zu begründen, die bestimmte Gruppen vom Zugang zu materiellen und symbolischen Ressourcen ausschließen“ (Stuart Hall, 1989). Die öffentlichen Diskurse, das Reden/Schreiben, nach dem Niedergang des real existierenden Sozialismus in Osteuropa waren und sind im gesamten Westeuropa Wegbereiter und Begleiter solcher Ausschließungspraxen. Diskurse der Differenz beginnen nicht erst dort, wo negative Haltungen gegenüber Fremdgruppen in (sprachlichen) Handlungen explizit werden. Vom Mitleid – gepaart mit latenter Geringschätzung –, über die paternalistische Bevormundung, bis hin zur diskursiven Rechtfertigung und Rationalisierung von Ablehnung und Ausgrenzung der „Anderen“ sind nur kleine Schritte. Dieses Buch rekonstruiert aus linguistisch-historischer Perspektive beispielhaft die Entstehungsgeschichte, die Formen und Entwicklungsstadien einer kollektiv rassistischen Diskurspraxis im Österreich um die „Wende“ von 1989.
Bernd Matouschek ist Universitätsassistent am Institut für angewandte Sprachwissenschaft der Universität Wien.
Ruth Wodak ist Professorin am Institut für angewandte Sprachwissenschaft der Universität Wien.
Franz Januschek, geboren 1949, lehrt als Professor an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg.

Mots-clés pour ce titre
Diskursforschung | Rassismus | Rassendiskriminierung | Differenz | das Andere | Österreich

Autres titres de Ruth Wodak

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 1995, tir. 1
ISBN 9783851651607
235 x 155 mm
281 pages
Prix 33,90 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?