RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Gunnar Friel, Ralf Bohn
Atropa belladonna
Arbeiten am Film
Drehbuch zum Film. Italien im September. Der Regisseur und seine Schauspielerin auf der Suche nach dem Drehort. Was passiert, wenn der Regisseur sich in die Frau verliebt? Wer führt Regie, wenn die Liebe zum Film die Sehnsucht nach der anderen Identität ist? Ein Film, der an der Identität zweifelt und so filmische Wirklichkeit darstellt.
Während der Dreharbeiten stößt jemand zum Filmteam. Ein Schriftsteller, der den Film als geneinschaftliche Arbeit an einem Stück Wirklichkeit betrachtet. Der zum ersten Mal erlebt, dass das, was man schreibt, wirklich werden kann; dass es eine filmische Wirklichkeit gibt. Über diese Wirklichkeit biegt er eine Theorie des Filmens - bis sie zerbricht; Drehbuch für einen neuen Film.
Film, Drehbuch und Fotografien: Gunnar Friel; Text: Ralf Bohn
Gunnar Friel, geboren 1967. Bis 1993 Studium der visuellen Kommunikation in Düsseldorf, Student an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Arbeiten im Bereich Fotografie, Film, Video.
Ralf Bohn lehrt Design-Theorie in Düsseldorf.

Mots-clés pour ce titre
Drehbuch | Film | Wirklichkeit

Autres titres de Ralf Bohn

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 1995, tir. 1
ISBN 9783851651546
208 x 128 mm
112 pages
Prix 15,40 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?