RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Jacques Derrida
Dissemination
Edité par Peter Engelmann
Traduit par Hans-Dieter Gondek

Série Passagen Philosophie

Titre original: La dissémination
Mit dem Erscheinen von Dissemination wird die älteste Lücke in der deutschen Ausgabe der Hauptwerke Jacques Derridas geschlossen. Das im Original 1972 erschienene Werk enthält ebenjene Texte, die Derridas Ruhm als Grenzgänger zwischen Philosophie und Literatur begründet haben und ist insofern für Philosophen und Literaturwissenschaftler gleichermaßen eine Herausforderung.
Dissemination ist nicht nur eine Textsammlung, die scheinbar disparate Studien über Platons ambivalente Haltung zur Schrift, Mallarmés Entwurf einer theatralischen Darstellung ohne vorgegebenen Text und Philippe Sollers’ Revolutionierung des Romans mit Hilfe eines „Vorworts“ über den Status des Vorworts lose verknüpft. Vielmehr stellt sich eine Integrität über das sich durchziehende Problem der Mimesis her, deren klassisch-platonische Konzeption Mallarmé und Sollers je spezifisch überwinden wollten, Versuche, die alsdann von Derridas luzider Lektüre über ihre Voraussetzungen befragt werden. Nicht zuletzt fördert die Anlage des Buches mit diversen Subtexten eine untergründige Verwebung von Themen und Denkfiguren, in denen unter anderem Derridas Auseinandersetzung mit der Psychoanalyse fortgeschrieben wird.
Jacques Derrida (1930-2004) lehrte Philosophie in Paris und den USA.

Mots-clés pour ce titre
Philosophie | Literaturwissenschaft | Platon | Mallarmé, Stéphane | Sollers, Philippe | Psychoanalyse | Dekonstruktion

Autres titres de Jacques Derrida, Peter Engelmann, Hans-Dieter Gondek

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 1995, tir. 1
ISBN 9783851651522
235 x 155 mm
464 pages
Prix 51,40 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?