RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Livres
Qui sommes-nous?
Les Auteurs
Collections
Livres
Revues
Multimédia
Espace clients
Service Commercial
Espace Journalistes
Newsletter
Contacts
Offres spéciales
Recherche
Plan du site
 
 
PassagenFriends
Dernières Parutions | A paraître | Liste des titres | Titres traduits du français | Catalogues | ISBN Index | Revue de presse
Hermann Levin Goldschmidt
Das Vermächtnis des deutschen Judentums
Edité par Willi Goetschel

Série Passagen Philosophie

Zuerst 1957 erschienen und seit der 3. Auflage (1965) vergriffen, bietet 'Das Vermächtnis des deutschen Judentums' noch immer die einzige Darstellung des deutschen Judentums aus philosophischer Sicht. Im Durchgang durch die Geschichte wird nicht nur die kulturelle Eigenständigkeit verständlich, sondern darüber hinaus auch die paradigmatische Rolle, die das Judentum bei der Entstehung der Moderne spielt. Deshalb handelt es sich, wo es um sein Vermächtnis geht, nicht um etwas Vergangenes, sondern, wie Goldschmidt deutlich macht, um Zukunftweisendes.
Hermann Levin Goldschmidt, 1914 in Berlin geboren, gründete und leitete das Jüdische Lehrhaus Zürich und erhielt 1996 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst.

Mots-clés pour ce titre
jüdische Philosophie | Judentum | Moderne | Geschichte

Autres titres de Hermann Levin Goldschmidt, Willi Goetschel

Critiques
Jüdische Allgemeine, Willi Goetschel (10. April 2014)

 

| Typo3 Link |
 

Paru en 1994, tir. 1
ISBN 9783851650969
235 x 155 mm
216 pages
Prix 29,80 EUR
statut: disponible

 ajouter au panier

Disponible à prix réduit?