| LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 2/2020, 40. Jahrgang

Queer. Und wir?
Psychoanalyse zwischen Sex und Gender

Gerhard Zenaty
Die Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie — Eine Relektüre: Das Paradigma der Psychosexualität als Zentrum der freudschen Psychoanalyse

Esther Hutfless
„In a State of Motion”
Plädoyer für eine queere und nicht-normative Psychoanalyse

Barbara Zach
„Female To What The Fuck”
Über die psychoanalytische Arbeit mit trans*gender und genderqueeren Menschen in der klinischen Praxis

Tjark Kunstreich
Coming out, Coming in
Zu den Begriffen von Inversion und Homosexualität in der Psychoanalyse bis 1930

Robert Pfaller
Blinde Flecken in der Queertheorie: „Essentialismus” und „Binarität”

 


 

 

 

 
 
Burkert: Die vernetzte Universität
Reyer: BioMachtMonsterWeiber
Hagyo: Über das Wohnen im Bilde sein
Simanowski: Todesalgorithmus
Diagne: Philosophieren im Islam
Metzger: Theorie der Abstraktion
Žižek: Pandemie!
Lindl: Die authentische Stadt
Vergès: Dekolonialer Feminismus
Sternagel: Ethik der Alterität