RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Studienausgaben
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 4/2015, 61. Jahrgang

Marc Chraplak
Ein postmoderner historischer Roman?
Menippeische Satire und karnevalistische Tradition in Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt" (2005)

Manuel Clemens
Die Erfindung des Protagonisten.
Alejandro Zamba unterläuft mit "Formas de volver a casa" (2011) den Anti-Bildungsroman

Tanja van Hoorn
Biodiversität im Text?
Brigitte Kronauers Roman "Gewäsch und Gewimmel" (2013)

Theodore Ziolkowski
Die Musik als Botschaft Gottes.
Bach im Roman des 21. Jahrhunderts

Patrick Fortmann
Kleists Familienkriege.
Figurationen der Feindschaft in den Novellen "Der Findling" und "Der Zweikampf"

Nicole Grewling
Blutsbrüder?
Deutsche, Indianer und die Konstruktion einer deutschen Kolonialidentität in Friedrich Gestäckers Kurzgeschichten

Volker Riedel
Antiker Mythos und zeitgenössisches Griechenland im Werk Franz Fühmanns

 

Miszelle - Bericht - Rezensionen

Peter Sprengel
Gedichte auf Leben und Tod.
Antipatros und Borchardt im Dialog mit der Schwalbe

Erika Thomalla
"Leseverhältnisse. Theorien, Praktiken und Medien der Lektüre nach 1945." Internationale Tagung an der Humboldt-Universität zu Berlin 22.10.2015 - 24.10.2015

Michael Eckardt
Petra Boden: Soviel Anfang war nie.
Zur Geschichte des Projekts "Ästhetische Grundbegriffe". Stationen zwischen 1983 und 2000

Kay Wolfinger
David-Christopher Assmann: Poetologie des Literaturbetriebs.
Szenen bei Kirchhoff, Maier, Gstrein und Händler

 

 
vient de paraître 
Althusser: Philosophie und Marxismus
Nancy: Körper
Steiner (1956L): Kunst der Attrappe
Žižek: Marx lesen
Badiou: Mallarmé, das Theater, der Stamm
Badiou: Logik der Revolte
Caglar (éd): Urbaner Protest
Brexit
Kniest: Politische Technologie
Fuhrmann: Postfundamentale Systemtheorie