RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 3/2014, 60. Jahrgang


Theodore Ziolkowski
Lukrez in der deutschsprachigen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts

Luciano Gatti
Erinnerungen an die Revolution
Heiner Müllers "Quartett" und das Brecht'sche Lehrstück

Klaus Bonn
Vorstadt und Verfall
Zur Figuration von Haus, Familie und Melancholie in John Cheevers Roman "Bullet Park"

Achim Küpper
Text und Experiment
Die Experimentalszene als mediale Konfiguration im Werk E.T.A. Hoffmanns

Konstantinos Kavoulakos
Essayistische Weltanschauungssuche durch Literaturkritik
Versuch einer neuen Lektüre von Georg Lukács' "Die Seele und die Formen"

Gustav Landgren
"Weiter kann man kaum noch gehen, um zu veranschaulichen, dass das, was man erzählen will, eigentlich unerzählbar ist."
Die schwedischen Essays von Peter Weiss

Matthias Hennig
Zur Philosophie des Umwegs bei Ernst Bloch

Martin A. Hainz
Anfangen

 

Diskussion – Rezensionen

Kai Bremer
Claudia Lieb, Christoph Strosetzki (Hg.): Philologie als Literatur- und Rechtswissenschaft. Germanistik und Romanistik 1730–1870

Claudia Gremler
Hamid Tafazoli und Richard T. Gray (Hg.): Außenraum – Mitraum – Innenraum. Heterotopien in Kultur und Gesellschaft

Arne Klawitter
Jörg Robert (Hg.): "Ein Aggregat von Bruchstücken". Fragment und Fragmentarismus im Werk Friedrich Schillers; Jörg Robert und Friederike F. Günther (Hg.): Poetik des Wilden. Festschrift für Wolfgang Riedel

Gabriele Guerra
Gerhard Schaub: Hugo Ball – Kurt Schwitters. Studien zur literarischen Moderne

Thomas Möbius
Carmen Ulrich: "Bericht vom Anfang". Der Buchmarkt der SBZ und frühen DDR im Medium der Anthologie (1945–1962)

 
vient de paraître 
Segré: Spinozas Mantel
Flüh: Flugblatt - Zeitung - Blog
Derrida: Stören!
Hutfless (éd): Hélène Cixous Das Lachen der Medusa
Derrida: Vergeben
Fleury: Die Unersetzbaren
de Lagasnerie: Michel Foucaults letzte Lektion
Günter: Wertekulturen, Fundamentalismus und Autorität
Alexandre: Können Roboter Liebe machen?
Lindl: Der Umgang mit Gewordenem