RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Startseite
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Aktuell | Veranstaltungen | Zum aktuellen Programm | Neuerscheinungen
14. Internationales Lyrikfestival Basel mit Oya Erdoğan [«]

Wächst man zwei- oder gar mehrsprachig auf, stellt sich irgendwann die Frage: In welcher Sprache schreibt man? Passagen Autorin Oya Erdoğan hat sich für Deutsch als ihre Schreib-Sprache entschieden. Über die Beweggründe für diese Entscheidung diskutiert sie im Rahmen des Internationalen Lyrikfestivals Basel am Sonntag, den 29. Januar 2017, im Literaturhaus Basel.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 
vient de paraître 
Breitenfellner: reger reigen
Karlsruhen: Gruß vom Angelus
Busch: Begrenzung und Offenheit
Ladaki: Zeus' Avatare
Badiou: Auf der Suche nach dem verlorenen Realen
Žižek: Die Metastasen des Genießens
Nancy: Lust
Cixous: Manhattan
Stamer (éd): How to Collaborate?
Bernhart: Der erweiterte Theorieraum nach Jacques Derrida