| LOGIN |
DE|EN|FR
Startseite
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aktuell | Veranstaltungen | Zum aktuellen Programm | Neuerscheinungen
Louis Althusser wäre heuer 100 Jahre alt geworden [«]

Louis Althusser, einer der wichtigsten Vertreter des französischen Strukturalismus und Lehrer von Jacques Derrida, Michel Foucault, Jacques Rancière und Alain Badiou, wäre 2018 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass werden im Passagen Verlag einige bisher unveröffentlichte Werke aus dem Nachlass des Philosophen erscheinen.

Den Anfang macht Einführung in die Philosophie für Nichtphilosophen. Dieses Buch stellt einen Augenblick der Synthese im Werk Althussers dar, eine zentrale Momentaufnahme einer der einflussreichsten Philosophien des späten 20. Jahrhunderts, eine klare Einführung in deren Hauptkategorien – und zugleich ein Manifest für das Denken der Zukunft.

 
 
Badiou: Rebellion ist gerechtfertigt
Rancière: Das Ereignis 68 interpretieren: Politik, Philosophie, Soziologie
Althusser: Als Marxist in der Philosophie
Charim: Der Althusser-Effekt
Wald Lasowski: Althusser und wir
Badiou: Der zeitgenössische Nihilismus
Derrida: Die Todesstrafe I
Salvator: Sommerträumereien am Meeresufer
von Becker: Der neue Glaube an die Unsterblichkeit
Breitenfellner: Wie können wir über Opfer reden?