| LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Aus dem Inhalt von Heft 2/2009, 29. Jahrgang

Rudolf Heinz
Pathophilosophische Einfälle ins rettende Desaster von Freiheit.

Brigitte Borchhardt-Birbaumer
Ein Blick in die performative Kunst (der sechziger bis achtziger Jahre).

Roman Widholm
Sisyphus un der Revolte - Spontaneität, Zwang und das Begehren nach dem Neutralen.

Ivo Gurschler
Die Handlung zwischen Reflex und Reflexion.
Handeln und spontanes Tun mit "Arendt" und anderen.

Robert Pfaller
Philosophie und spontane Philosophie der Kunst.

Karl Stockreiter
Das Phantasma und das Plötzliche.
Ein analytische Phantasie.

Bodo Hell
Brandherde.

Rezension

Georg Gröller über Paul Verhaeghe: new studies of old villains.

 

[ « ]

 
 
Jullien: Ein zweites Leben
Skidelsky: Automatisierung der Arbeit: Segen oder Fluch?
Crouch: Der Kampf um die Globalisierung
Flashar: Hellenistische Philosophie
Hecker: Wunsch und Bedeutung
Hecker: Eine kleine Naturgeschichte der Freiheit
Christoph-Gaugusch: Philosophie eines mittleren Weges
Ladaki: Der Maskenball der Seele
Wienold: Alarich Arthur Athanasius und die Söhne von Megaprazon
Guelf: Der Ausnahmezustand