RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
 

Vient de paraître chez Passagen (2017–2018)

-Louis Althusser
Einleitung in die Philosophie für Nichtphilosophen. 04/2018
-Colin Crouch
Der Kampf um die Globalisierung. 04/2018
-Alain Badiou
Was verstehe ich unter Marxismus? 04/2018
-Jacques Rancière
Moderne Zeiten. 04/2018
-Jacques Rancière
Zehn Thesen zur Politik. 04/2018
-Jacques Derrida
Von der Gastfreundschaft. 04/2018
-Alain Badiou
Der zweite Sokrates-Prozess. 04/2018
-Gurur Ertem, Sandra Noeth (Hg)
Bodies of Evidence. Ethics, Aesthetics, and Politics of Movement. 04/2018
-Arno Böhler, Susanne Granzer (Hg)
Philosophy on Stage. Philosophie als künstlerische Forschung. 04/2018
-Larissa Wallner
Dimensionen der Zeit. Die Zeitphilosophie Kants und Husserls. 04/2018
-Ulrike Kregel
Liebe denken. Fünf Vorlesungen. 04/2018
-Alain Badiou
Trump. Amerikas Wahl. 04/2018
-Irini Athanassakis, Tessa Stevenson, Jean-Loup Thebaud (Hg)
Milk / Milch. Gabe, Lust und Verlust. 03/2018
-Jacques Rancière
Der unwissende Lehrmeister. Fünf Lektionen über die intellektuelle Emanzipation. 03/2018
-Björn Wittmayer
Geisterwissenschaften. Von der Spektralität der Zeichen. 03/2018
-Richard Rorty
Hoffnung statt Erkenntnis. Eine Einführung in die pragmatische Philosophie. 02/2018
-Gianni Vattimo
Jenseits vom Subjekt. Nietzsche, Heidegger und die Hermeneutik. 02/2018
-Hélène Cixous
Osnabrück. 02/2018
-Sophie Reyer
Performanz und Biomacht. Textstrategien im gesellschaftlichen Feld. 01/2018
-Benjamin A. Kaufmann (Hg)
Der Sand aus den Uhren. 11/2017
-Alain Badiou
Lob der Mathematik. 11/2017
-Franz Helm
Der politische Imperativ. Der Sinn der Achsenzeit. 11/2017
-Ivan Segré
Spinozas Mantel. Für eine Ethik ohne Gesetz. 10/2017
-Torsten Flüh
Flugblatt - Zeitung - Blog. Materialität und Medialität als Literaturen. 10/2017
-Alain Badiou, Hélène Cixous, Jacques Derrida, Jean-François Lyotard, Jacques Rancière
Stören! Das Passagen Buch. 10/2017
-Esther Hutfless, Gertrude Postl, Elisabeth Schäfer, Claudia Simma (Hg)
Hélène Cixous Das Lachen der Medusa. zusammen mit aktuellen Beiträgen. 10/2017
-Jacques Derrida
Vergeben. Das Nichtvergebbare und das Unverjährbare. 10/2017
-Cynthia Fleury
Die Unersetzbaren. 10/2017
-Geoffroy de Lagasnerie
Michel Foucaults letzte Lektion. Über Neoliberalismus, Theorie und Politik. 10/2017
-Andrea Günter
Wertekulturen, Fundamentalismus und Autorität. Zur Ethik des Politischen. 10/2017
-Laurent Alexandre, Jean-Michel Besnier
Können Roboter Liebe machen? Transhumanismus in zwölf Fragen. 10/2017
-Stefan Lindl
Der Umgang mit Gewordenem. Signifikanten-Interaktionsanalyse. 10/2017
-Rolf J. Goebel
Klang im Zeitalter technischer Medien. Eine Einführung. 10/2017
-Ursula Ernst
Verflucht ist, wer sich nicht schämt. Kleine Philosophie des Schamgefühls. 10/2017
-Götz Wienold
Sodom und Gomorrha. Stück in zwei Akten. 10/2017
-Peter Eisenman
Aura und Exzess. Zur Überwindung der Metaphysik der Architektur. Essays und Gespräche 1976-1994. 09/2017
-Franzobel
Sarajevo 14 oder Der Urknall Europas. 09/2017
-François Furet
Inventare des Kommunismus. 09/2017
-François Caillat
Foucault gegen Foucault. Mit Beiträgen von Geoffroy de Lagasnerie, Arlette Farge, Leo Bersani und Georges Didi-Huberman. 09/2017
-Johanna Braun
All-American-Gothic Girl. Das Gerechtigkeit einfordernde Mädchen in US-amerikanischen Erzählungen. 09/2017
-Felix Philipp Ingold
Todeskonzepte der russischen Moderne. von Tolstoj bis Lenin. 09/2017
-Jacques Derrida
Préjugés. Vor dem Gesetz. 09/2017
-Gregor Eichinger
Funktion.Emotion. Das Unsagbare in der Architektur. 06/2017
-Robert Fleck
Das Atelier im 21. Jahrhundert. 04/2017
-Alain Badiou
Für eine Politik des Gemeinwohls. im Gespräch mit Peter Engelmann. 04/2017
-Hélène Cixous
Aus Montaignes Koffer. im Gespräch mit Peter Engelmann. 04/2017
-Jacques Derrida
Das Tier und der Souverän II. Seminar 2002-2003. 04/2017
-Jacques Derrida
Leben ist Überleben. 04/2017
-Catherine Millot
Ein Leben mit Lacan. 04/2017
-Laurence A. Rickels
Der integrierte Vampir (und was damit zusammenhängt). 04/2017
-Zahra Ali, Christian Leitner (Hg)
Islamische Feminismen. 04/2017
-Marion Digel, Alan N. Shapiro, Irmi Wachendorff (Hg)
Transdisziplinäre Gestaltung. Essays der Folkwang Universität der Künste. 04/2017
-Barbara Frenz
Feuer Wahn Zen. 41 Gedichte. 04/2017
-Tom Schoper
Ein Haus. Werk - Ding - Zeug? Gespräche mit Gion A. Caminada, Hermann Czech, Tom Emerson, Hans Kollhoff, Valerio Olgiati. 04/2017
-Wilhelm Krull
Die vermessene Universität. Ziel, Wunsch und Wirklichkeit. 03/2017
-Kirstin Breitenfellner
reger reigen. 03/2017