SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Startseite
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Studienausgaben
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aktuell | Veranstaltungen | Zum aktuellen Programm | Neuerscheinungen
Jubiläumslesung in Wien: 20 Jahre Passagen!

Der Passagen Verlag lädt herzlich zur Jubiläumslesung "20 Jahre Passagen Literatur" am 4. Dezember im Literaturhaus Wien ein![...]

 
Buchpräsentation und Diskussion in Wien.

Neben der Passagen Buchpräsentation von "State and Civil Society" werden am 26. November Fragen der Zivilgesellschaftsforschung mit Passagen Autoren diskutiert.[...]

 
Buchpräsentation: "Russland nach Anna Polikowskaja" von Garri Kasparow

Am 8. Oktober wird die Neuerscheinung im Rahmen der Veranstaltung „In memoriam Anna Politkowskaja“ des Bruno-Kreisky-Forums für internationalen Dialog präsentiert.[...]

 
Yvonne Rainer auf der documenta 12

Die US-amerikanische Choreografin, Filmemacherin und Passagen Autorin Yvonne Rainer ist auf der documenta 12 mit zwei ihrer choreografischen Arbeiten vertreten. Im Passagen Verlag erschien von ihr das Buch "Talking Pictures. Filme, Feminismus, Psychoanalyse, Avantgarde".

 
Moshe Zuckermann: Buchpräsentation in Hamburg

Der Schauspieler Rolf Becker liest am 24. Juni aus dem neuen Buch des Passagen Autors. Musikalische Begleitung von Clemens Völker.[...]

 
Lesung, Performance und Diskussion in Wien!

Von 17. bis 19. Juni finden Lecture Performances an der Schnittstelle von Kunst und Philosophie statt.[...]

 
Richard Rorty, 1931-2007

Am 8. Juni 2007 verstarb der US-amerikanische Philosoph Richard Rorty im Alter von 75 Jahren. Im Passagen Verlag erschien von ihm "Hoffnung statt Erkenntnis. Eine Einführung in die pragmatische Philosophie". Mit weiteren Beiträgen ist er im Passagen Band "Dekonstruktion und Pragmatismus. Demokratie, Wahrheit und Vernunft" (Hrsg. Chantal Mouffe) vertreten.

 
News 498 bis 504 von 515
 
kürzlich erschienen 
Reyer: BioMachtBäume
Der Lebkuchenmann
Rancière: Die Ränder der Fiktion
Lyotard: Das postmoderne Wissen
Guattari: Die drei Ökologien
Agostini (Hg): Mallarmé
Cixous: Meine Homère ist tot...
Badiou: Rede an die Jugend und 13 Thesen zur Politik
Rancière: An den Rändern des Politischen
Castoriadis: Gespräch über die Geschichte und das gesellschaftlich Imaginäre