RECHERCHE RAPIDE | LOGIN |
DE|EN|FR
Zeitschriften
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Aboinformationen | Weimarer Beiträge | Texte | Bamidbar

Zum Inhalt Heft Nr. 2/2009

Aus dem Inhalt von Heft 2/2009, 55. Jahrgang

Aiko Onken
Faktographie und Identitätskonstruktion in der Autobiographie.
Zum Beispiel Jens Bisky: "Geboren am 13. August. Der Sozialismus und ich"

Toni Tholen
Vaterschaft und Autorschaft.
Zur Bestimmung eines prekären Verhältnisses in der Gegenwartsliteratur am Beispiel von Durs Grünbeins "Das erste Jarh. Berliner Aufzeichnungen"

Stefan Hajduk
Identität und Verlust.
Der Wandel des Familienbildes und die Dynamik der Geniuspsychologie in "Wilhelm Meisters Lehrjahre"

Claudia Nitschke
Unanständige Wiedergänger.
Liebe und Revolution in Erzählungen von Arnim und Eichendorff

Gabrijela Mecky Zaragoza
Vitzliputzlis Verteufelung.
Heines poetisches Spiel mit der Konquista

Torsten Hoffmann
Das Interview als Kunstwer.
Plädoyer für die Analyse von Schirftstellerinterviews am Beispiel W.G. Sebalds

Wolfram Malte Fues
"am ende warten die wörter".
Zum Erscheinen des I. Bandes der Werke Wolfgang Hilbigs

[ « ]

 
vient de paraître 
Bussmann: Allerdings
Badiou: Rebellion ist gerechtfertigt
Rancière: Das Ereignis 68 interpretieren: Politik, Philosophie, Soziologie
Althusser: Als Marxist in der Philosophie
Charim: Der Althusser-Effekt
Wald Lasowski: Althusser und wir
Badiou: Der zeitgenössische Nihilismus
Derrida: Die Todesstrafe I
Salvator: Sommerträumereien am Meeresufer
von Becker: Der neue Glaube an die Unsterblichkeit