SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Clifford Geertz : Welt in Stücken . Kultur und Politik am Ende des 20. Jahrhunderts [«]

Kulturpunkt, m+w (November 2014)

"Der Ethnologe Clifford James Geertz untersuchte in seinem Diskursbuch 'Welt in Stücken' das Themenpaar 'Kultur und Politik am Ende des 20. Jahrhunderts'. Dabei stellt er die tradierten Begriffe ' Identität, Staat, Volk und Gesellschaft' den Umgang mit den Konzepten 'Identität, Tradition, Zugehörigkeit und Zusammenhalt' gegenüber. Und so in sondierender Weise die Herausforderungen und Gefahren, die Schrecken und die Chancen einer Welt in Stücken [...]

Was ist ein Land - ohne Nation zu sein -  und eine Kultur - ohne Konsens - frägt er und kommt zum Schluss, dass [...]"

Hier finden Sie die Auflösung: Kulturpunkt