SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Studienausgaben
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Global, Regional, Nachhaltig – eine Triade für die Zukunft? [«]

Portal für Politikwissenschaft, Jan Achim Richter (April 2013)

"Die globale Lage ist katastrophal und das Überleben der Menschheit in Gefahr, so lautet die alarmierende These, die die Autorinnen zum Anlass nehmen, einen Überblick über zentrale Fragen des Nachhaltigkeitsdiskurses zu geben. Im ersten Teil des Buches fragen sie, wie die derzeitigen ökologischen, ökonomischen und politischen Krisen entstanden sind. Eine Ursache sehen sie in den mit der 'normal science' (175) verbundenen Vorstellungen von Natur, Evolution, Menschenbild und Rationalität. (...)

Auch wenn die Situation katastrophal ist, besteht nach Ansicht der Autorinnen eine Chance der Rettung, sofern der Weg der Nachhaltigkeit eingeschlagen wird.  Neben dem Bewusstseinswandel geht es zudem ganz unmittelbar um Tätigkeiten, die gegen die Zerstörung der Erde gerichtet sind, wie zum Beispiel politische Proteste oder juristische Klagen."

Lesen Sie die ganze Rezension hier nach.