SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Die drei Töchter Allahs [«]

Die Presse – Spectrum, Barbara Frischmuth (08. November 2008)

Es findet sich eine Fülle von Informationen zu interessanten Thesen in diesen vier Arbeiten, doch sollte man schon ein wenig über die Geschichte Arabiens und der islamischen Kultur wissen, um sie entsprechend würdigen zu können.

Die letzte Arbeit, 'Im Zwischenspiel islamisch-radikaler Kräfte und eigener Erfahrungen als Nicht-Muslim', ist die spektakulärste. Sie enthält einen kurzen Abriss der Geschichte des islamischen Terrorismus sowie eine Genealogie von Al-Qaida. Dem Autor ist es wichtig zu differenzieren, Wiederstandskämpfer von Glaubenskriegern zu unterscheiden und die verschiedenen Beweggründe für einen Einsatz in Afghanistan nicht außer Acht zu lassen.

Am interessantesten erschient mir dabei der Bericht von der Gründung eines Dialog-Forums durch den Präsidenten der Jemenitischen Organisation für Menschenrechte, Qadi Hamud Abd ul-Hamid al-Hitar, das dazu dient, Afghanistankämpfer in ihre ursprüngliche Gesellschaft zu reintegrieren."

Lesen Sie die ganze Rezension hier